Öffnungszeiten

Albert Baake GALERIE
am Stadtschloss

Täglich von 14 bis 18 Uhr,
Samstag von 11 bis 16 Uhr,
Dienstag geschlossen


Öffnungszeiten

Albert Baake GALERIE
im Holländischen Viertel

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen
Termin. Sie erreichen mich unter
0151 19738420 oder info@albert-baake.de

Albert Baake

Herzlich Willkommen im Online Shop der Albert Baake GALERIEN Potsdam.

Die persönliche Beratung ist mir sehr wichtig. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung und die Kunst-Kompetenz dieser Galerie. Ich freue mich auf Ihre Anfrage, die ich gerne persönlich beantworte. Sie erreichen mich unter 0331 8709494 und 0151 19738420. Oder Sie senden mir eine Nachricht unter info@albert-baake.de.
Ihr Albert Baake.

Die Albert Baake GALERIEN befinden sich an zwei sehr schönen historischen Standorten in Potsdam:

1.Im historischen Holländischen Viertel in der Mittelstrasse 30. In einem 300 Jahre alten Gebäude schlängelt sich die Galerie über 3 Etagen. Seit fast 10 Jahren ein beliebter Anlaufpunkt für Potsdamer und auch für nationale und internationale Besucher.

Der Maler und Galerist Albert Baake besitzt ein großes Stammpublikum, das er gerne zu seinen interessanten und oft spektakulären Vernissagen einlädt.

So z.B. zu der „Klassischen Moderne“ Ausstellung mit ca. 70 Exponaten von Picasso, Miro, Dali und Chagall. Oder auch zur Rolling Stones Ausstellung mit Arbeiten von Ron Wood, dem Gitarristen der legendären Rolling Stones, Sebastian Krüger mit seinem „New Pop Realism“, sowie Jo Berghammer mit seiner Mosapainttechnik. Erst vor kurzem fand in der Galerie im Holländischen Viertel eine Matinée mit großer Künstlertalkshow statt.

2. Am Stadtschloss in der Humboldtstrasse 3 – der historischen Mitte Potsdams, die gerade wieder neu entsteht. Mitte des Jahres 2016 wurde die Galerie im Palazzo Pompei mit beindruckender Architektur und Renaissance Fassade eröffnet. Direkt am Stadtschloss mit dem Landtag und neben dem Museum Barberini wo der Kunst – und Potsdam Mäzen Hasso Plattner seine einzigartigen Gemälde- und Skulpturen Sammlungen zeigt. Hinzu kommen berühmte Leihgaben aus der ganzen Welt. Sogar Bill Gates, ebenfalls Kunstsammler hat hier Exponate zur Verfügung gestellt.

Die erste Vernissage in der Albert Baake GALERIE am Stadtschloss fand im Juni 2016 statt: Eine große Werkschau von James Rizzi, dem 2011 verstorbenen New Yorker Künstlers. Zu sehen und zu erwerben sind u.a. wertvolle Unikate.

Ausstellungsschwerpunkte

Klassische Moderne:
Pablo Picasso, Salvador Dali, Joan Miro und Antoni Tàpies. Albert Baake verfügt über sehr gute Kontakte nach Spanien und kann seltene handsignierte Druckgrafiken (Kaltnadel – und Aquatinta Radierungen sowie Lithografien) anbieten. Alle gezeigten Arbeiten sind in den Werksverzeichnissen dieser Künstler zu finden.

Hier einige besondere Exponate der aktuellen Ausstellung: 

Pablo Picasso
Mit Bleistift vom Künstler handsignierte Radierungen aus der Suite 347. Die drei Blätter stammen aus dem Jahr 1968. Die Auflage der Grafik ist auf nur je 50 Exemplare begrenzt. Also echte Kostbarkeiten, die man eigentlich nur in internationalen Museen bestaunen kann. Durch die wertvolle original spanische Rahmung sind die Werke optimal in Szene gesetzt für alle drei Arbeiten von Picasso erhält der Käufer eine Expertise.
Joan Miro
5 handsignierte Farb - Lithografien aus den frühen 70-er Jahren. Ebenfalls mit original spanischer Rahmung und entsprechenden Expertisen versehen.
Salvador Dali
Farbradierung von 1967, handsigniert mit Bleistift, Exemplar 33/100, Werksverzeichnis Mischler – Löpsinger 204, Inkl. Rahmen.
Marc Chagall
Original Farblithografie des Künstlers für Bible verve 33/34 (Paris 1956) Werksverzeichnis Mourlot Nr. 132, inkl. testierter Expertise, inkl. Rahmen
Antoni Tàpies
Aguafuerte (Radierung, handsigniert, in Spanien hochwertig gerahmt) 56x76 CM. Edición: 75 + 15 HC . Zu erwerben ist ein HC Exemplar.

Prominente Künstler:
Ron Wood (Gitarrist der Rolling Stones und Maler), Udo Lindenberg, Otto Waalkes, Frank Zander. Es ist schon bemerkenswert was und wie diese „Multitalente“ so malen.

Contemporary Art:
Elvira Bach Unikate, einfach unverwechselbar. Die „junge Wilde“ , die in den 70-er Jahren auf der Kasseler Documenta bereits berühmt wurde. Und heute zu den international gefragtesten Künstlern aus Deutschland zählt.
Petra Rös – Nickel. Großformatigen Leinwandarbeiten mit Ölfarben und Emulsionen. Auch Sie ist international sehr gefragt. Bernhard Prinz, der bekannte Maler und Karikaturist aus München mit seinen originellen Unikaten.
Alina Knott mit feiner Ölmaltechnik mit vielen Lasuren setzt auf meist großflächigen Leinwänden starke Akzente. Ihr Thema: Die schönsten Oldtimer. Ab sofort wird die begabte Malerin von der Albert Baake GALERIE exklusiv vertreten. Albert Baake mit Potsdam- und Berlin Motiven, die von Kunstsammlern geschätzt werden.

Elvira Bach Zur Zeit empfehlen wir Kunstsammlern die beiden Elvira Bach Unikate, die in der Galerie am Stadtschloss ausgestellt sind. Ein großformatiges Unikat im schwarzen Lackrahmen und mit Museumsglas, Mischtechnik auf Papier, handsigniert, 2013, Rahmenformat: 156 x 117 cm, inkl. Echtheit - Zertifikat und ein Unikat mit Echtgoldrahmen, Mischtechnik auf Papier, Rahmenformat 75 x 65 cm, Inkl. Echtheit– Zertifikat

Petra Rös - Nickel
Abstrakte Unikate mit Öl und Emulsion auf Leinwand.

Bernhard Prinz
Unikate auf Leinwand: Papagei mit Farbpalette und großes Bild ( 80 x 160 cm )von H.D. Genscher auf Leinwand. Signiert von Genscher und natürlich von Bernhard Prinz. 

Alina Knott
6 Unikate zum Thema Porsche. Öl auf Leinwand

Albert Baake
Neue Unikate auf Leinwand mit Potsdam- und Berlin Motiven.

Pop Art :
Devin Miles mit Unikaten und Kleinserien auf gebürstetem Aluminium. Exklusiv für die Albert Baake GALERIE sind aktuell 2 Unikate vorrätig.
Hayo Sol, Künstler aus Amsterdam. International sehr erfolgreich. Pop Art auf Leinwand mit Swarovski Steinen
James Chiew, Künstler aus Singapur mit Pop Art aus einem interessanten Mix der Materialien. Z.B. arbeitet er mit glasklarem Epoxid. Auf Leinwand.
Sebastian Krüger mit seinen hyperealistischen Bildern im New Pop Style, der ihn durch die zahlreichen Veröffentlichungen z.B. im Rolling Stones Magazine weltbekannt gemacht hat.
Jo Berghammer mit seiner eigenen Fototechnik :Mosapaint
James Rizzi mit vielen 3-D- Bilder und Siebdrucken auf Leinwand. Besonders interessant für Kunstsammler: Die Unikate.

Aktuell sind in der Albert Baake Galerie am Stadtschloss folgende Pop – Art Unikate zu sehen:
James Rizzi:
5 Unikate auf Papier, handsigniert, gerahmt, inkl Echtheit – Zertifikat
Devin Miles:
2 Unikate, Mix Media auf gebürstetem Aluminium
James Chiew:
2 Unikate mit Epoxid auf Leinwand, 1 Unikat mit Epoxid auf Holz, gerahmt

Art Maritim: 
Heinke Böhnert, Acryl auf Leinwand/ Collagetechnik mit echtem Segelstoffen. Ihre Malerei ist sehr gefragt: So hat Joachim Gauck ein Maritimes Böhmert Segelbild bei seinem Staatsbesuch in Norwegen der Königsfamilie geschenkt. Das Hotel Atlantic in Hamburg hat alle Suiten und Zimmer von Heinke Böhnert mit ihren maritimen Bildern ausgestattet. Eine Auswahl ihrer Arbeiten findet man immer in den Albert Baake GALERIEN.

Heinke Böhnert in den Albert Baake GALERIEN
Unikate auf Leinwand und original Segelstoffen. Teilweise ganz prominente Stoffe. Z.B. mit echtem olympischen Segeltuch. Erik Heil und Thomas Plössel, gewannen bei den 49er in Rio die Bronze Medaille. Heinke Böhnert konnte diese Original Segelstoffe von Rio für mehrere Bilder einsetzen und die beiden signierten die Bilder auf der Rückseite.

Skulpturen / Objekte :
Nando Kallweit, bekannter Bildhauer aus Mecklenburg hat gerade in London und New York erfolgreich ausgestellt. Seine Skulpturen aus Holz, Bronze, Stahl und Stein sind sehr begehrt. Und er hat dafür schon viele begehrte Preise bekommen.
Ralf Birkelbach bekommt mit seinen Wortkunst Objekten sehr viel Resonanz. Mit Einsatz der neuen 3-D Drucktechniken und interessanten Zitaten erzielt er große Aufmerksamkeit. In der Albert Baake Online GALERIE wird künftig sein gesamtes Programm angeboten.
Möbel Objekte wie der Udo Hocker sind absolut cool. Sie sind stabil und man kann sich drauf setzen und sich die Schuhe zubinden. Exklusiv in den Albert Baake GALERIEN.